Bei uns kann man auf demilitarisierten Panzern mit- oder selbst fahren. Wir bieten Kdie Möglichkeit, bei uns Spaß und Action in ihrer Freizeit  zu haben (etwas anderer Freizeitpark - Disney- Land für große ;-) ).

Investoren haben die Möglichkeit, bei uns Geld sicher anzulegen. Wir, die Rekult UG Hb bieten an mit entsprechend demilitarisierten Militärfahrzeugen  (Panzer, BMP 1 T55, Schützenpanzer, SPW 40, OT90) Action und Abenteuer miteinander zu verbinden.

Ob als Geburtstagsgeschenk, Betriebsausflug, Event, einfach nur Spass, Ausflug, Wochenendtrip, für Mann oder Frau , Vereinsausflug, ein besonderes Erlebnis zu verwirklichen. Ein umfangreiches Begleitprogramm wird auf Wunsch ebenfalls von uns organisiert.

Wir lassen Ihre Träume wahr werden! Thüringer Rostbratwurst essen. Nicht nur als  Schützenverein, auch andere Betriebe und "ganz normale Leute"  haben bei uns die Möglichkeit auf einem Gelände in Bad Langensalza vom Alltag auszuspannen und trotzdem aktiv etwas zu erleben.

Für Manager und gestresste Unternehmer genau das richtige um dem Burnout vorzubeugen. Stress gibt es bei uns nicht. In gesonderten Schulungen und Seminaren bieten wir die Möglichkeit, Teamfähigkeit zu bilden, sich sportlich zu betätigen und Freude am Leben zu erlangen bzw. zu behalten. 

Wie, das erfahren Sie bei uns. Kommen sie nach Thüringen,  das grüne Herz in Deutschland, in die Nähe von Gotha, nach Bad Langensalza.

Wir sind Ihnen behilflich bei der Unterbringung in Hotels und Pensionen, organisieren ebenso Ausflüge zu historischen Sehenswürdigkeiten wie Wartburg, Goethe und Schiller Stadt Weimar, nach Arnstadt, Friedrichroda, Tabarz, Tambach Dietharz, zum Rennsteig, nach Suhl, Oberhof oder zu Shopping Touren. Sie können bei uns einen Gutschein (auch mehrere) buchen, der individuelle Module beinhaltet.  Wir bieten Ihnen auch an, zu Ihren Großveranstaltungen mit unserer Technik zu kommen und somit einen kleinen Beitrag zur erfolgreichen Gestaltung Ihres Events zu leisten.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf! Wir machen fast Unmögliches möglich, nur "Wunder" dauern etwas länger!

Die REKULT UG (hb) beschäftigt sich unter anderem mit der Rekultivierung ehemals militärisch genutzter Flächen.

Diese Rekultivierung erfolgt unter strikter Einhaltung der von den zuständigen Behörden erteilten  Genehmigungen sowie entsprechenden Auflagen, welche wiederum auf die Kenntnisse und  von anerkannten Fachberatern und -beiräten in umfangreichen in komplexen Verfahren erarbeitet wurden.

Für Trügleben zum Beispiel seien hier nur einige dieser involvierten Behörden, Institutionen sowie Verantwortlichen genannt:

  • als federführende und genehmigende Behörde das Umweltamt des Landratsamtes Gotha
  • Ordnungs- und Ausländeramt des Landkreises Gotha
  • NABU Kreisverband Gotha e.V.
  • "Ampphibien- und Reptilienschutz in Thüringen (ART)
  • Der Bund der Militär- und Polizeischützen e.V.
  • mehrere Juristen
  • die Bundesanstalt für Technologie
  • mehrere entsprechende Qualifikationen besitzende Ausbilder, Referenten usw. auf den Gebieten der Technik, Medizin, Psychologie, Menschenführung und Kinder- und Jugendbetreuung 
  • Gemeinde Hörsel
  • TÜV Thüringen
  • anerkannte Gutachter für Bau sowie Schießstädten, Elektro- und Versicherungssachverständige,
  • Sachverständige für Schießanlagen
  • anerkannte und vorlageberechtigte Architekten und Statiker
  • Bundeskriminalamt
  • Landeskriminalamt
  • Ingineurbüros für Landschafts- und Naturpflege
  • Zoll
  • Fluglehrer und Piloten.

Um die hierbei zwangsläufig entstehenden Aufwendungen zu minimieren, bietet die REKULT UG (hb) Interessierten Mitfahrern bzw. Selbstfahrern die Nutzung ihrer Fahrzeuge gegen einen Nutzungsbeitrag an. Hierdurch kann das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden werden, dem Erhalt vom Flora und Fauna, die Bestandserhaltung von ehemaliger Militärtechnik (lebendiges technisches Museum), der Bewahrung und Erhaltung von seltenen Tieren und Pflanzen und die Freude am Erleben des Zusammenspiels von Natur und Technik. Somit leistet die REKULT UG (hb) einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung und Bewahrung schützenswerter Lebewesen und Güter.

Über diesen Naturschutz mit Panzern berichtete bereits mehrfach der Mitteldeutsche Rundfunk, das Radio Thüringen 1, MDR Thüringenjournal, MDR Aktuell, Thüringer Landeszeitung, Thüringer Allgemeine und die Bild Thüringen. Entsprechende Beiträge finden Sie separat.

Um diesen Naturschutz erbringen zu können, sind große ökonomische Aufwendung notwendig. Um die Mittel hierfür zu erhalten, führen wir gern auch andere Veranstaltungen und Events durch, wie z. B. die Nutzung unserer Panzer als Requisite bei Film und Fernsehen (DEMAX,  Fahrten bei Events und Veranstaltungen).